Kulturveranstaltungen im Raum zwischen Minden, Osnabrück, Oldenburg und Bremen

November 2017

Hier die uns bisher vorliegenden Veranstaltungsmeldungen:



... bis Samstag 30. Dezember
Kunstausstellung

Max Knicker und Felix Pensel:

»Malerei & Zeichnung zwischen Fiktion und Realität«. Vernissage: Freitag, 17. November, 20 Uhr.
Bad Essen, Schafstall
Veranstalter: Kunst- und Museumskreis Bad Essen e.V.

Mittwoch, 22. November, 20 Uhr
Georg Krumm – unterwegs auf dem Camino Francés

Jakobsweg

In seinem Multi-Media Vortrag schildert Krumm seine Erlebnisse auf dem ca. 850 Kilometer langen Stück des Jakobswegs von den Pyrenäen bis Santiago de Compostela. Der Jakobsweg führt über Berge und durch breite Flusstäler, karge Hochebenen und fruchtbare Becken. Grundlose Pfade im strömenden Regen, Asphaltstraßen unter glühender Sonne, staubige Wirtschaftswege an kühlen, trockenen Tagen.
Diepholz, Theater
Veranstalter: Kulturring Diepholz e.V.

Donnerstag, 23. November, 20 Uhr
Vortrag mit Anke Steinhauer, Kunsthistorikerin

Manet

Zeit seines Lebens war Edouard Manet (1832-1882) ein Einzelgänger. Vielleicht macht gerade diese Unabhängigkeit seine Sicht auf die Kunst und die Phänomene der Welt so neu und interessant, dass uns seine – oft rätselhaften – Werke bis heute faszinieren.
Lübbecke, Altes Amtsgericht
VHS Lübbecker Land

Freitag, 24. November, 16 - 21:30 Uhr
Workshop (für Anfänger/-innen) mit Dieter Kropp

Blues Harp -

Mundharmonika lernen vom einfachen Melodiespiel bis hin zum urigen Blues! Eigene Instrumente (Blues Harp, Big River Harp, Pro Harp, Special 20 oder ähnliche) bitte in C-Dur mitbringen oder günstig vor Ort kaufen. Notenkenntnisse nicht erforderlich!
Stemwede-Wehdem, Stemweder-Berg-Schule
Veranstalter: VHS Lübbecker Land. Anmeldung erforderlich.

Freitag, 24. November, 20 Uhr
Saxophonlegende

Albie Donnelly's Big Thing

Ein charismatischer Saxofonist mit brillanter Virtuosität und glänzender Spieltechnik. Er ist in der Lage, seinem Saxofon sprühende Klangfarben – vom Weinen bis zum Lachen, von kaum hörbarem Flüstern bis zum tosenden Inferno zu entlocken. Einer der weltbesten Saxophonisten und seine markanten Stimme: Albie Donnelly.
Stemwede-Wehdem, Life House
Veranstalter: JFK Stemwede e.V.

Freitag, 24. November, 20 Uhr
Tango meets Klezmer

Dreiklang

Musik von Astor Piazzolla bis Giora Feidman. Das Ensemble Dreiklang vermischt drei ganz unterschiedliche Klangfarben in einer reizvollen Instrumentalbesetzung. So haben sich der Akkordeonist Holger Lorentz, der Kontrabassist Fritze Winnacker und der Klarinettist Rainer Wördemann gefunden, um eine große Bandbreite verschiedener Stilrichtungen neu umzusetzen. Eintritt frei, Spenden erwünscht
Melle, Haferstr. 20, Insel der Künste

Freitag, 24. November, 20:30 Uhr
Blues Konzert

Josh Smith (USA)

Bluesrock der Extraklasse. Weitere Infos finden hier
Melle-Buer, Kulturwerkstatt

Samstag, 25. November, 20 Uhr
Irish & Scottish Folk

Jack-in-the-Green

Das Quartett interpretiert mit Leidenschaft, Musikalität und Gefühl irische und schottische Traditionals. Balladen, fetzige Tanzmelodien wie Jigs, Reels, Hornpipes oder Polkas bis zu Drinking Songs - ein frischer Folkmix zum Feiern, Tanzen und Genießen. Eine Spezialität der Band ist der vierstimmige Gesang.
Pr. Oldendorf, Aula der Sekundarschule
Veranstalter: KuK Pr. Oldendorf e.V.

Samstag, 25. November, 20 Uhr (ab 19 Uhr Grünkohlessen) Kultureintopf – Heiter geht's weiter

Addi Alexis Schäfer,

der Kleinkunstbrett'lbühnendirektor mit seinen Geschichten und Dönekes – u.a. von Morgenstern, Ringelnatz, Endrikat. Unterstützt wird er von den

Highländern Pipes & Drums

aus Essern, mit ihren Dudelsackklängen und ihrer schottischen Musik. Wie immer auch an diesem Abend: Grünkohl mit Kassler und Rauchend
Stemwede-Wehdem, Begegnungsstätte, Am Schulzentrum 10
Veranstalter: Stemweder-Kulturring e. V.

Samstag, 25. November, 20 Uhr
Drama in 2 Akten

Tod eines Handlungsreisenden

und einem Requiem von Arthur Miller, mit Helmut Zierl und Stephanie Theiß. Einer der großen Klassiker der amerikanischen Literatur, einst als Entlarvung des »American Dream« gelesen, ist heute, in Zeiten von Hartz IV und weltweiten Finanz- und Wirtschaftskrisen, aktueller denn je. Produktion: Schauspielhaus in Stuttgart, Altes Schauspielhaus.
Espelkamp, Neues Theater
Veranstalter: Volksbildungswerk Espelkamp e.V.

Samstag, 25. November, 20 Uhr
Jazzkonzert

Triosence

Was die Musik der Band vor allem auszeichnet sind die Stärke und Klarheit der Melodien. In ihr werden Einflüsse von Jazz, Fusion, Folk, Pop und Worldmusic zu einem ganz eigenen Stil zusammengeführt, den die Band selbst als »songjazz« bezeichnet.
Lübbecke, Jazzkeller, Ostertorstraße 7
Veranstalter: Jazzclub Lübbecke e.V.

Samstag, 25. und Sonntag, 26. November, 10 -17 Uhr
Workshop mit Christel Struppek

Acryl- und Aquarellmalerei

Einführung in die jeweilige Maltechnik. Motive: Landschaften, Blumen u.a., das Material kann im Kurs gekauft oder, wenn vorhanden, mitgebracht werden.
Hüllhorst, Gesamtschule, Osterstr. 7, Kunst-Pavillon
Veranstalter: VHS Lübbecker Land. Anmeldung erforderlich.

Sonntag, 26. November, 17 Uhr
Konzert

qunst.quintett mit Katharina Koval, Klavier

Das qunst.quintett (Flöte, Oboe, Klarinette, Horn) ist ein junges Bläserensemble, das bald nach seiner Gründung beim Wettbewerb »Jugend musiziert« einen 1. Preis auf Bundesebene gewann (2011). Im März 2016 wurden sie beim Deutschen Musikwettbewerb mit einem Stipendium und der Aufnahme in die 61. Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler (BAKJK) ausgezeichnet. www.qunstquintett.de
Diepholz, Theater
Veranstalter: Kulturring Diepholz e.V.

Dienstag, 28. Nov., Mittwoch, 29. Nov., 8:30 und 11 Uhr
Theatermärchen von H.C. Andersen für Kinder ab 5 Jahren

Des Kaisers neue Kleider

über Schein und Sein, mit Musik und farbenprächtiger Kostümkunst. Ist Kaiser Klemens verrückt geworden? Er stolziert auf dem Schlossplatz in Unterhosen! Kaiser Klemens ist kleidersüchtig! Er glaubt, nur durch prächtige Kleider könne er sein Volk beeindrucken. Zeremonienmeister und Finanzminister sind verzweifelt: Das Land ist pleite . . .
Espelkamp, Neues Theater
Veranstalter: Volksbildungswerk Espelkamp e.V.

Donnerstag, 30. November, 20 Uhr
Adventskonzert

Viva Voce: »Wir schenken uns nix«

Weihnachten mit der A-Capella-Band. Lebkuchen und Plätzchen machen dick. Weiße Weihnacht gab´s schon lange nicht mehr. »Wir schenken uns nix« fordert die fünf-köpfige A-Capella-Band und singt in ihrem Weihnachtsprogramm gegen Konsumterror und Geschenkewahn an.
Rahden, St. Johannis-Kirche
Veranstalter: KUL-TÜR, Rahden





Weitere Veranstaltungsmeldungen liegen uns derzeit nicht vor.