Akzeptieren


Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Zur Datenschutzerklärung


Kulturveranstaltungen im Raum zwischen Minden, Osnabrück, Oldenburg und Bremen

März 2023

Hier die uns bisher vorliegenden Veranstaltungsmeldungen:



Donnerstag, 2. März, 20 Uhr
Komödie von Frederik Holtkamp

Camping forever

Warum in die Ferne schweifen? Wiebke wie auch Nils buchen, unabhängig voneinander, über das Internet einen Wohnwagen auf einem idyllischen Campingplatz. Aber es wäre keine Komödie, wenn der Wohnwagen nicht doppelt vermietet, die beiden plötzlich voreinander stehen, und keiner das Feld räumen will. Mit Petra Nadolny, Maribel Dente und Marvin Münstermann.
Diepholz, Theater
Veranstalter: Kulturring Diepholz e.V.
Gefördert durch BTR-Transportlogistik.

Freitag, 3. März, 20 Uhr
One night at the bar - with the Rolling Stones

Totally Stripped

ein intensiver Stones-Abend mit guten Drinks. "Totally Stripped" ist eine Band, die Energie ihrer Lieblingstitel im Unplugged-Gewand auf die Bühne zu bringen. Eine Hommage an die Rolling Stones und ein absolutes Muss für jeden Fan der größten Rockband aller Zeiten. In ihrer "Jumping Jack Flash-Version" stellen Hauke und Krueger unter Beweis, dass sie die Songs nicht einfach nur nachspielen.
Damme, Scheune Leiber
VVK: Buchhandlung im Alten Rathaus
Veranst.: Kunst+Kultur-Kreis Damme e. V.

Samstag, 4. März, 16 Uhr
Figurentheater nach dem Märchen der Brüder Grimm

Rapunzel

Für die aus dem Garten der Hexe gestohlenen Rapunzeln (Rauke) muss der Mann der Hexe das Kind seiner Frau gleich nach der Geburt überlassen. Das Mädchen wächst gefangen in einem hohen Turm auf, bis ein Prinz und ein pfiffiger Hase zur Hilfe kommt . . . Großes Theater für kleine Menschen ab 4 Jahren. Brüder Grimm frisch ausgepackt.
Damme, Scheune Leiber
Veranst.: Kunst+Kultur-Kreis Damme e. V.

Samstag, 4. März, 20 Uhr
Band Contest

Mit 4 Live-Bands

Vier hoffnungsvolle Nachwuchsbands aus dem heimischen Raum stehen auf der Life House Bühne und heizen dem Publikum mächtig ein. Die beste Band wird auf dem 47. Stemweder Open Air Festival 2023 am 18./19. August spielen.
Stemwede-Wehdem, Life House
Veranstalter: JFK Stemwede e.V.

Samstag, 4. März, 20 Uhr
Kriminalschauspiel nach dem Roman von F. Dürrenmatt

Der Richter und sein Henker

Polizeileutnant Schmied wird in seinem Wagen tot aufgefunden – erschossen. Ein Hauptverdächtiger ist schnell gefunden, ein gewisser Gastmann. Seit 40 Jahren behauptet er, dass sich ein Verbrechen so perfekt ausführen ließe, dass es niemals aufgeklärt werden könne. Kriminalkommissar Bärlach bekommt die Chance, ihn zu Fall zu bringen.
Espelkamp, Neues Theater
Veranstalter: Volksbildungswerk Espelkamp e.V.

Sonnabend, 4. März, 20 Uhr
Konzert

Torsten Zwingenberger – 4tet

Vier exquisite Berliner Jazzmusiker. Der Meister am Schlagzeug ist sowohl im Jazz als auch im Swing zuhause. Bekannt geworden ist er außerdem als Blues und Boogie Woogie Begleiter. Die Prämisse "It must schwing" des vor den Nazis nach New York geflohenen deutschen Gründers des berühmten Jazzplattenlabels Blue Note, Alfred Lion, ist auch das Motto der Band.
Lübbecke, Jazzkeller, Ostertorstraße 7
Veranstalter: Jazzclub Lübbecke e.V.

Sonntag, 5. März - Sonntag, 2. April
Ausstellung

Zystem Sufall: Bodo Nolte

Vernissage Sonntag, 3. März, 11.30 Uhr. Melanie Weindl und Bodo Nolte - Objekte & Unsinn. Immer wenn Bodo Nolte vergisst, sein Zimmer aufzuräumen oder sich sogar weigert, dann muss er zur Strafe in den Keller und ein Bild malen. Die dabei entstandenen Bilderserien haben es wirklich verdient, endlich auch in Damme ausgestellt zu werden.
Damme, Scheune Leiber, Eintritt frei, Öffnungszeiten: Mi. 16 bis 18.30 Uhr, Sa. und So. 14 bis 18 Uhr
Veranst.: Kunst+Kultur-Kreis Damme e. V.

Sonntag, 5. März - Sonntag, 2. April
Ausstellung

Zystem Sufall: Melanie Weindl

Vernissage Sonntag, 3. März, 11.30 Uhr. Melanie Weindl und Bodo Nolte - Objekte & Unsinn. Melanie Weindl, ist Dipl. Kommunikationsdesignerin und freie Objektkünstlerin. Mit dem Thema Material-Ästhetik beschäftigt sie sich seit fast 20 Jahren. Die abstrakten Materialcollagen basieren auf das Grundmaterial "Leim", dass ich mit weiteren Materialkomponenten zusammenfüge.
Damme, Scheune Leiber, Eintritt frei, Öffnungszeiten: Mi. 16 bis 18.30 Uhr, Sa. und So. 14 bis 18 Uhr
Veranst.: Kunst+Kultur-Kreis Damme e. V.

Sonntag, 5. März, 15 Uhr
Kindertheater für Menschen ab 4 Jahren

Theater Töfte: Das Elefantenkind

Als die Elefanten noch keinen Rüssel hatten, lebte ein Elefantenkind, das war voll unersättlicher Neugier und stellte immerfort Fragen. Also machte sich der kleine und doch so mutige Elefant ganz alleine auf eine große Reise durch das faszinierende Afrika. Das war natürlich nicht ganz ungefährlich, vor allem, weil er unbedingt wissen wollte, was das Krokodil zu Mittag isst.
Stemwede-Wehdem, Life House
Veranstalter: JFK Stemwede e.V.

Donnerstag, 9. März, 19 Uhr
Autorenlesung: Anne Siegel liest

"Wo die wilden Frauen wohnen"

und spricht über ihre neuesten Erlebnisse auf Island. Mehr als Natur, Feen und Fjorde: starke Frauenporträts in einem ungewöhnlichen Reisebericht aus Island. Wer Gleichberechtigung im Einsatz sehen will, muss nur nach Island blicken. Auf der kleinen Insel leben inspirierende Frauen, die Anne Siegel in ihrer Biografie-Sammlung hautnah vorstellt.
Rahden, Stadtbücherei
Veranstalter: Kul-Tür Rahden

Samstag, 11. März, 20 Uhr
Bal Folk Abend

Tanzen

mit FolkVenner und Patatras. Der Bal Folk ist eine Form von Mitmach-Tanzabenden, die sich immer mehr verbreiten. Jeder Tanzende trägt zur besonderen Atmosphäre bei, einer Mischung aus Spaß, Musik, Freude an Bewegung und Geselligkeit. Getanzt werden Kreis-und Reihentänze, wie Chapelloise, An Dro, Walzer und vieles mehr. Es spielen die folkVenner und Patatras, Die Tanzanleitung übernimmt Petra Schaffeld. Nähere Infos über www.folkfruehling.de
Venne, Am Mühlenbach 5, Mühlenbachhalle

Sonntag, 12. März, 17 Uhr
Klassik am Sonntag

Duo Hanßen-Stier

Philippe Stier, Posaune und Knut Hanßen, Klavier spielen Werke von Giovanni Battista Pergolesi, Igor Stravinsky, Johann Sebastian Bach, Billie Holiday, Dave Brubeck, Bart Howard und Daniel Schnyder. Beide Ausnahmemusiker wurden beim Deutschen Musikwettbewerb 2021 mit einem Stipendium ausgezeichnet und in die Konzertförderung Deutscher Musikwettbewerb 2022/2023 aufgenommen.
Diepholz, Theater, Schüler bis 14 Jahre frei
Veranstalter: Kulturring Diepholz e.V.

Sonntag, 12. März, 18:30 Uhr
Arenshorster Meisterkonzert

»Royal Music« –

Musik an den Fürstenhöfen in London, Paris und Dresden. Mit Wiebke Weidanz, Cembaloprofessorin in Nürnberg, verbindet Stefan Temmingh eine langjährige und tiefe musikalische Freundschaft. Für beide Solisten ist das Duo die ideale Möglichkeit, bis ins letzte Detail differenziert zu musizieren. Ihre Programme präsentieren sie nicht nur in Europa, sondern in Nord- und Südamerika sowie in Asien.
Bohmte-Arenshorst, Arenshorster Kirchweg 1
Veranstalter: Kulturring Bohmte e.V.

Sonntag, 12. März, 19 Uhr
Folk, Country, Pop

Madison Violet (Kanada)

Sie sind längst eine feste Größe in der internationalen Musikszene und gelten als das wohl populärste kanadische Duo. Ihre Songs sind eine Melange aus Folk, Pop und Alternative Country und bestechen durch einzigartige Gesangsharmonien und melodischen Reichtum. Der akzentuierte Einsatz von Fiddle und der ausbalancierte Harmoniegesang machen die Konzerte zu einem wahren Genuss.
Stemwede-Wehdem, Life House
Veranstalter: JFK Stemwede e.V.

Mittwoch, 15. März, 9:15
Heiteres Handpuppentheater für Kinder ab 3 Jahren

Die Drei Freunde ff.

"Es gibt viele Bauernhöfe in der Welt, aber keiner ist wie Mullewapp." Von Helme Heine. Waldemar, Franz von Hahn und Jonny Mauser erleben viele kleine Abenteuer. Als die Bäuerin Husemann eines Tages Gerümpel ausmistet, stöbern die Drei darin herum. Aber auch wenn es mal "dicke Luft" gibt, halten sie zusammen, bei richtigen Freunden ist das so. Puppenspiele Dagmar Selje, Bielefeld.
Espelkamp, Neues Theater
Veranstalter: Volksbildungswerk Espelkamp e.V.

Freitag, 17. März, 20 Uhr
Songs, Poetry + Kabarett aus Bremen, Aleppo und Kobani

Die Zollhausboys 3

15.000 Menschen wurden in ihren ersten beiden Programmen begeistert. Im dritten erweitern die sechs KünstlerInnen ihre Themen: Wie kann der Klimawandel auf eine Bühne fluten? Kann man über Bremen eine euphorische Hymne schreiben? Und was sagt "der Deutsche in mir?" Aus den Liedern der Zollhausboys ist die Sehnsucht nach der Heimat, der Blick auf Deutschland oder das Drama der Geflüchteten in Moria nicht hinweg zu denken.
Diepholz, Theater
Veranstalter: Kulturring Diepholz e.V.
Gefördert durch die KSK Grafschaft Diepholz.

Samstag, 18. März, 19.30 Uhr
Konzert

Kathy Kelly & Jay Alexander

Die langersehnte »Unter einem Himmel«-Tournee. Mit im Gepäck haben die beiden ihr erstes gemeinsames Album »Unter einem Himmel / Just one sky« das bei seinen Zuhörerinnen und Zuhörern auf große Begeisterung stößt. Mit Kathy Kelly & Jay Alexander vereinigen sich zwei unvergleichliche Stimmen zu einem wundervollen Duett. Info- und Kartentelefon: 0173/2505926.
Melle-Buer, Martinikirche Buer
Veranstalter www.martinimusik.de

Samstag, 18. März, 20 Uhr
Komödie von René Heinersdorff

Komplexe Väter

Anton und Erik sind wie Feuer und Wasser: der eine ein Spießbürger, der andere ein Schlaffi. Doch beide haben eines gemeinsam: eine Tochter. Während Erik ihr Erzeuger ist, hat Anton sie Zeit ihres Lebens erzogen. Nadines Mutter besteht darauf, dass beide Väter Björn, den 20 Jahre älteren Freund Nadines, kennenlernen. Mit Joachim Busse und Hugo Egon Balder. Theater an der Kö, Gastspiele Berlin.
Espelkamp, Neues Theater
Veranstalter: Volksbildungswerk Espelkamp e.V.

Sonntag, 19. März bis Sonntag, 7. Mai
Sonderausstellung:

"Herr, segne die Saat auf der Flur"

Landwirtschaft und ländlicher Alltag im Landkreis Diepholz von 1870 bis 1970. Die Ausstellung wurde vom Kreismuseum Syke kuratiert und enthält eine Fülle von Erinnerungen und Geschichten, die auf Schautafeln präsentiert werden.
Lembruch, Dümmer-Museum, Götkers Hof 1
www.duemmer-museum.de

Montag, 20. März, 19 Uhr
Der Musikertreff im Life House

Life House Jam

Die Besucher können sich auf magische Momente freuen. Wenn Musiker ungezwungen aufeinander treffen um sich ihrer Passion hinzugeben entsteht etwas Besonderes. Auch die Besucher hatten ihre helle Freude an den bisherigen Sessions. Die Jam-Session lädt alle Musiker, egal ob Anfänger oder Profi, ein, sich mit anderen Musikern auf der Bühne auszutauschen.
Stemwede-Wehdem, Life House
Veranstalter: JFK Stemwede e.V., Eintritt frei

Freitag, 24. März, 20 Uhr
Psychothriller nach dem Buch von Sebastian Fitzek

Das Paket

Psychologin Emma wird nach einem Fachkongress in ihrem Hotelzimmer betäubt und vergewaltigt. Ihr Peiniger nimmt ihre Haare mit – genauso wie der Serienmörder, den die Polizei seit Wochen sucht. Emma verschanzt sich in ihrem Haus, doch als der Postbote sie eines Tages bittet, ein Paket für einen unbekannten Nachbarn anzunehmen, läuft ihre Paranoia gefährlich aus dem Ruder… Berliner Kriminal Theater.
Lübbecke, Stadthalle
Veranstalter: Stadt Lübbecke, Tickets: www.luebbecke-erleben.de oder Lübbecker Mediothek

Samstag, 25. März, 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr)
St. Patrick's Day Party mit der

Kilkenny Band

Irish Folk vom Feinsten. Die jungen Musiker aus dem Raum Osnabrück sind bekannt für handgemachten Irisch Folk im Stile der Dubliners. Die Kilkenny Band bietet mit offensichtlicher Begeisterung für die irische Musik ein stimmungsvolles und abwechslungsreiches Programm zum St. Patrick's Day.
Stemwede-Wehdem, Begegnungsstätte
Veranstalter: Stemweder Kulturring e. V.

Sonnabend, 25. März, 20 Uhr
Konzert

Ed Kröger Quintett

Das aktuelle Ed Kröger Quintett mit Ignaz Dinné (Tenorsaxofon), Vincent Bourgeyx (Klavier), Matt Adomeit (Kontrabass) und Rick Hollander (Schlagzeug) gehört zu den spannendsten und virtuosesten Ensembles, die in der Tradition des Hardbops stehen. Mit ihren Kompositionen verleihen Ed Kröger und Ignaz Dinné dem Sound des Quintetts eine eigene, unverwechselbare Farbe.
Lübbecke, Jazzkeller, Ostertorstraße 7
Veranstalter: Jazzclub Lübbecke e.V.

Sonntag, 26. März, 10 Uhr
Konzert: Kulturfrühstück

Hauke Kranz – Die Tastenflüsterin

Das Leben als studierte Berufsmusikerin war nicht das Leben, das sie erfüllte. "Ich habe bewusst Abschied genommen vom Künstlerinsein". Ein schwerer Schritt mit neuen Freiräumen. Und innerhalb dieser entdeckte sie schließlich ihre Liebe zur Klaviermusik neu, begann zu komponieren – ohne Druck. Ihren Stil definiert sie als "Poetic Piano". Mittlerweile hat sie ihre 3. CD herausgegeben.
Wagenfeld, Auburg
Veranstalter: Kulturkreis Auburg

Sonntag, 26. März, 11.05 Uhr
Theaterstück für Menschen ab 5 Jahren über die Freundschaft, das Leben und den Tod

Käpt'n ausgestorben -

oder wie man in See sticht. "Lila und Lola sind richtig gute Freundinnen. Als Lilas Opa eines Tages stirbt, baut sie aus Holz ein Kreuz für ihn. Doch nun weiß sie nicht, wohin damit, denn Opa hatte als ehemaliger Kapitän eine Seebestattung und das Meer ist einfach zu weit weg…". Das Stück ermöglicht auf leichte Weise eine Begegnung mit dem Thema Tod.
Rahden, Bahnhof
Veranstalter: Kul-Tür Rahden

Dienstag, 28. März, 17 Uhr
Autorenlesung für Kinder ab 5 Jahren

Der Löwe, der nicht schreiben konnte

und andere Lieblingsbücher. Der Autor und Illustrator Martin Baltscheit erzählt, liest, brüllt und zeichnet für Klein und Groß. Bei seinen Live-Lesungen begeistert der Autor und »Lesekünstler« Martin Baltscheit kleine wie große Zuhörer. Seine Veranstaltungen sind ein ganz besonderes Erlebnis. Mit seinem schauspielerischen Talent gibt er jeder seiner Figuren eine ganz eigene Stimme.
Espelkamp, Stadtbücherei, Eintritt 4 Euro,
VV Kulturbüro 3 Euro (05772 562-161 o. 05772 562-225)
Veranstalter: Kinder-Jugendförderung der Stadt Espelkamp

Freitag, 31. März, 20 Uhr
Queen of the Blues

Layla Zoe & Band –

The World Could Change Tour. Die kanadische Bluessängerin und European Blues Awards "Best Vocalist"-Gewinnerin gehört zu den besten Bluesrock-Sängerinnen der Welt. Eine rauchige Stimme, jede Menge Energie und mitreißender Blues. Um das Ganze abzurunden, hat Layla Zoe den genialen Blues-Gitarristen Krissy Matthews rekrutiert.
Stemwede-Wehdem, Life House
Veranstalter: JFK Stemwede e.V.



Weitere Meldungen liegen uns derzeit nicht vor.