Kulturveranstaltungen im Raum zwischen Minden, Osnabrück, Oldenburg und Bremen

März 2019

Hier die uns bisher vorliegenden Veranstaltungsmeldungen:



Samstag, 23. März, 14:30-17:30 Uhr und 6. April, 15 - 17 Uhr
Workshop mit Kathinka Luckmann

Töpfern - Freies Gestalten mit Ton

Erste Arbeitsweisen können ausprobiert und eigene Ideen mit Hilfe verschiedenster Techniken umgesetzt werden. Auch die Töpferscheibe kommt zum Einsatz! Der zweite Termin ist für das Glasieren der Keramiken vorgesehen.
Stemwede, Keramikwerkstatt, Knüve 7
Veranstalter: VHS Lübbecker Land. Anmeldung erforderlich.

Samstag, 23. März, 20 Uhr
Konzert: Neue Hofkapelle Osnabrück

"Ein Geburtstagskonzert für Joh. Seb. Bach"

Wie jedes Jahr im März feiert das Ensemble auch 2019 den Geburtstag von Joh. Seb. Bach mit einem Konzert mit Werken vom Meister selbst sowie mit Werken von Komponisten der Barockzeit, die zu Bach eine freundschaftliche Verbundenheit pflegten.
Bad Essen, Schafstall, Bergstraße 31
Veranstalter: Kunst- und Museumskreis Bad Essen e.V.

Samstag, 23. März, 20 Uhr
Singer-Songwriter-Rock der Extraklasse

Joseph Parsons Band

Energetisch-wütend und zerbrechlich-ruhig: Joseph Parsons kann beides. Zwischen Folk und Rock bewegt sich der Singer/Songwriter. Er unterhält sein Publikum mit lauten wie leisen Klängen, sphärischen Parts und rockigen Songs, gepaart mit Parsons unvergleichlicher Stimme und seiner sympathischen Art.
Stemwede-Wehdem, Life House
Veranstalter: JFK Stemwede e.V.

Samstag, 23. März, 20 Uhr
Jazz-musikalische Reise

Götz Alsmann … in Rom

Die Götz Alsmann Band war in Paris, sie war am Broadway und jetztgeht die Jazz-musikalische Reise nach Italien, in das Mutterland der Tarantella, der Canzone, des mediterranen Schlagers. Das in der ewigen Stadt produzierte Album schließt die Reise-Trilogie ab, die die Band in den letzten Jahren zu den historischen und entscheidenden Orten für die Geschichte der Unterhaltungsmusik geführt hat.
Espelkamp, Neues Theaterv Veranstalter: Volksbildungswerk Espelkamp e.V.

Sonntag, 24. März, 16 Uhr
Figurentheater

Das Lamm vom Damm

Vom Suchen und Finden des eigenen Platzes. Figurentheater von 4-104 Jahren ...Vom Suchen und Finden des eigenen Platzes. Wie immer mit Kaffee, Kakao und Keksen und Figurenausstellung im Mühlturm. Um Voranmeldung wird gebeten, Telefon 05744-920655.
Hüllhorst, Zur Windmühle 15-17, Büttendorfer Mühle

Sonntag, 24. März, 17 Uhr
Konzert

Godspel und Regenbogenkinderchor

Stimmungsvolle und mitreißende Stücke, mal begleitet mit Querflöte, unterstützt durch das Klavier und natürlich durch Solisten: Der »Godspel Chor Brockum« gemeinsam mit dem »Regenbogenkinderchor«. Eine einzigartige Konstellation. Der Eintritt ist frei.
Lemförde, Kath. Kirche »Zu den Heiligen Engeln, Am Burggraben 20

Sonntag, 24. März, 18 Uhr
Lesung mit Christine Westermann

Manchmal ist es federleicht

Die bekannte Radio- und Fernsehjournalistin erzählt von großen und kleinen Verlusten. Wie schwer wiegt der Abschied von einem Freund, von dem man sicher war, dass er einen überleben würde? Wie leicht kann es sein, einen Wohnort hinter sich zu lassen, um neu zu beginnen? Der Titel ist Programm: Wenn sie von den kleinen und großen Abschieden erzählt, ist das manchmal federleicht. Meistens sogar.
Pr. Oldendorf, Aula der Sekundarschule
Veranstalter: KuK Pr. Oldendorf e.V.

Dienstag, 26. März, 11:00 Uhr
Konzert für Junge Leute - Schulveranstaltung

Pulcinella – Liebling und Tölpel

Das "Konzert für Junge Leute" der Nordwestdeutschen Philharmonie ist die Fortsetzung der Reihe "Konzert für Kinder". Hier sind die Schüler der Jahrgangsstufen fünf bis acht angesprochen. Auf dem Programm steht die Pulcinella Suite von Igor Strawinsky. In einem Workshop, erhalten die Lehrkräfte Material zur Aufbereitung im Unterrichts. Leitung: Nordwestdeutsche Philharmonie Herford.
Espelkamp, Neues Theater
Veranstalter: Volksbildungswerk Espelkamp e.V.

Mittwoch, 27. März, 19 Uhr
Museumssalon. Offener, kultureller Treff:

Frühlingslieder

mit dem Kirchenchor Burlage.
Lembruch, Dümmer-Museum, Götkers Hof 1

Freitag, 29. März, 19:30 Uhr
Lesung von Andrea Litzenburger

Jedem Anfang wohnt ein verdammter Zauber inne

Autorinnenlesung über den Sinn und Unsinn mit Kindern. – Seit 2014 schreibt die Dammerin Andrea Litzenburger auf ihrem Blog "Andrea Harmonika: Unterhaltung auf mittlerem Niveau", wo sie bereits nach 10 Monaten die 1-Million-Klickmarke knackte. Angeknüpft an ihre Netzerfolge erschien letztes Jahr ihr Buch "Jedem Anfang wohnt ein verdammter Zauber inne" im Bastei Lübbe Verlag.
Damme, Scheune Leiber, Mühlenstraße 12a
VVK Buchhandlung im Alten Rathaus, Öffentliche Bücherei St. Viktor, ab 18. Februar, Veranst.: Kunst+Kultur-Kreis Damme e. V.

Samstag, 30. März, 20 Uhr
Theaterstück

"Das Richtfest"

Die Osnabrücker Theatergruppe "Die Montagsspieler" bringt Lutz Hübners "Richtfest" auf die Bühne. Die bunte Geschichte einer "Baugemeinschaft" aus völlig unterschiedlichen Menschen mit unterschiedlichen Vorstellungen. Wird die Baugemeinschaft es schaffen ein Richtfest zu feiern? Ab 19.30 Uhr Empfang und "Vorprogramm". VVK Tourist-Info
Bad Essen, Schafstall an der Bergstraße 31,
Veranst.: Kur- und Verkehrsverein Bad Essen e.V., www.badessen.info

Samstag, 30. März, 20 Uhr
Kabarett

Mathias Tretter: Pop

Mathias Tretter ist intelligent, charmant, pointiert, politisch und wahnsinnig treffsicher. Der vielfach preisgekrönte Bühnensatiriker gehört mittlerweile zur aller ersten Riege im deutschen Kabarett und gilt bundesweit als intelligente Waffe für treffsicheres, politisches Kabarett. Was mit Casting-Shows begann, erreicht in Donald Trump endlich seinen sturmfrisierten Höhepunkt.
Stemwede-Wehdem, Life House
Veranstalter: JFK Stemwede e.V.

Sonntag, 31. März, 17 Uhr
A-Cappella-Chormusik

Corona Vocalis

Der Kammerchor aus Osnabrück ist bekannt für ausgefallene Programme mit "nicht alltäglichem" Repertoire mit Musik der Renaissance und Moderne. Freier Eintritt! Lemförde, Kath. Kirche, Am Burggraben 20
Info: Tourist Information Dümmerland, www.duemmer.de

Sonntag, 31. März, 18 Uhr
Kammerkonzert

The Chambers –

Kammerorchester der Jungen Philharmonie Köln. Mit ihrem musikalischen Programm "Die Magische Nacht der 1000 Klänge" ist das Solistenensemble der Jungen Philharmonie Köln erneut zu Gast im Neuen Theater Espelkamp. Durch die kontinuierliche Aufbauarbeit des Chefdirigenten Volker Hartung und die hohe Qualität seiner Spieler hat das Orchester mittlerweile Weltruf erlangt.
Espelkamp, Neues Theater
Veranstalter: Volksbildungswerk Espelkamp e.V.

Sonntag, 31. März, 16 Uhr
Figurentheater

Das Lamm vom Damm

Vom Suchen und Finden des eigenen Platzes. Figurentheater von 4-104 Jahren ...Vom Suchen und Finden des eigenen Platzes. Wie immer mit Kaffee, Kakao und Keksen und Figurenausstellung im Mühlturm. Um Voranmeldung wird gebeten, Telefon 05744-920655.
Hüllhorst, Zur Windmühle 15-17, Büttendorfer Mühle



Weitere Meldungen liegen uns derzeit nicht vor.