Akzeptieren


Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Zur Datenschutzerklärung


Kulturveranstaltungen im Raum zwischen Minden, Osnabrück, Oldenburg und Bremen

Mai 2021

Hier die uns bisher vorliegenden Veranstaltungsmeldungen:



Fast alle Veranstaltungen außer den Online-Events fallen aus. Um sicher zu gehen, fragen Sie bitte bei den jeweiligen Veranstaltern nach. Diese finden Sie unter dem Menuepunkt: Eintrittskarten




Bis Sonntag, 6. Juni 2021
Sonderausstellung

Marie-Evelin Buchwald

Der Dümmer — meine zweite Heimat. Malerei in Öl, Acryl und Aquarell. Vernissage: Sonntag 1. Mai. 11:30 Uhr
Lembruch, Dümmer-Museum
www.duemmer-museum.de

Mittwoch, 5. Mai und Donnerstag, 6. Mai, 18:30-21:30 Uhr
Workshop mit Judite Weitekamp

Nanas im Kleinformat -

auf den Spuren von Niki de Saint Phalle. Wir gestalten eine ca. 40 cm hohe Figur mit Sockel aus einem Keramik-Gießmasse-Materialmix: schnell aushärtend und frostsicher. Keine Vorkenntnisse erforderlich. Materialkosten
Lübbecke, Stadtschule, Wiehenweg 35
Veranstalter: VHS Lübbecker Land. Anmeldung ist erforderlich.

Freitag, 7. Mai, 20 Uhr
Folk-Power aus Australien

Toby und Band

Sie ist eine charismatische Ausnahmekünstlerin mit einer unverkennbaren Stimme - kraftvoll, warm und ausdrucksstark. Ihre Musik ist sowohl im Folk/Roots als auch im Rock oder Pop zu Hause. Jazz- und Latin - Liebhaber fühlen sich ebenso bei ihr aufgehoben wie Soul- und Bluesfans. Von Australien aus erobert sie die Bühnen der Welt. Ihr Ruf einer emotional geladenen Liveshow mit der Garantie das man nicht Stillsitzen kann eilt ihr voraus, wo immer sie auftritt.
Stemwede-Wehdem, Begegnungsstätte
Veranstalter: JFK Stemwede e.V.

So. 9. Mai, Do. 13. Mai, So. 16. Mai, So. 23. Mai, Mo. 24. Mai, So. 30. Mai, jeweils von 11-18 Uhr
Parköffnung

Öffnung der Ippenburger Gärten

An den Sonn- und Feiertagen vom 1. Mai bis einschließlich 29. August sind die Gartenanlagen von Schloss Ippenburg für Besucher geöffnet.
Bad Essen, Schloss Ippenburg

Sonntag, 9. Mai, 11 Uhr
Online-Kulturfrühstück

Cedric Saga – nordischer Indie-Folk

Nur das Frühstück muss sich jeder selbst zubereiten.
Saga's Songs erzählen Geschichten. Geschichten, die von Begegnungen handeln, die er auf seinen Reisen durch die große Weite Norwegens erlebt hat. Angetrieben von Mystik und Melancholie, aber immer mit der vorwärtsgewandten und unverbrauchten Offenheit eines Pop Songs, klingt seine Musik wie reiner nordischer Indie-Folk. Als geborener Bariton schreckt Saga nicht davor zurück sich aus der Tiefe zu gefühlvollen Höhen aufzuschwingen. Mal mit glasklarer Stimme, mal mit einem kraftvollen Punch. https://www.youtube.com/watch?v=smorPBkyMjA
Das Online-Konzert wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Initiative Musik.
Zu sehen und zu hören ist das Konzert auf der Facebook-Seite des Life House https://www.facebook.com/lifehousestemwede. Wer keinen Facebook-Account hat kann das Konzert auch über die Webseite des Life House http://online.life-house.de hören und sehen.
Veranstalter: JFK Stemwede.de

Mittwoch, 12. Mai, 11:00 Uhr
Konzert für Junge Leute – Schulveranstaltung Sek 1

Carmen – die schönste Kuh aus Spanien

Hektik in Sevilla. Ein Fernsehteam hat sich angekündigt, um eine Show mit Tapas, Toreros und spanischen Tänzen zu produzieren. Carmen, die schönste Kuh aus dem Stall freut sich auf eine Hauptrolle. Als Carmen erfährt, dass sie nur als schnöde Dekoration dienen soll, sieht sie rot. Mitreißende Musik von Georges Bizet und eine abgedrehte Geschichte, in der nicht alles spanisch ist, was Euch spanisch vorkommt! Nordwestdeutsche Philharmonie Herford.
Espelkamp, Neues Theater
Veranstalter: Volksbildungswerk Espelkamp e.V.

Sonntag, 16. Mai, 14.30 – 17 Uhr
Familiensonntag

Internationaler Museumstag

Motto: Das Museum für alle - Museen für Vielfalt und Inklusion.
Lembruch, Dümmer-Museum
www.duemmer-museum.de

Pfingstsonntag, 23. Mai, 12 Uhr
Draussen

Picknick im Park

Picknick im malerischen Landschaftspark von Schloss Hünnefeld mit kleinen Schauspiel-Highlights zum Justus Möser-Jahr, organisiert vom Landschaftsverband Osnabrücker Land, der Bürgerstiftung Bad Essen und Familie von dem Bussche-Hünnefeld.
Bad Essen, Schloss Hünnefeld
Info: Tourist-Info Bad Essen, www.badessen.info

Pfingstmontag, 24. Mai, 11 Uhr
Deutscher Mühlentag

Mühlenführung und Mühlenbodencafé

in der Alten Wassermühle. Die historische Fachwerkwassermühle in Bad Essen ist geöffnet, der Müller zeigt den Mahlvorgang, Gäste dürfen ein Mühlendiplom ablegen, Verkauf von Mühlenbrot und das Mühlenbodencafé ist geöffnet.
Bad Essen, Alte Wassermühle, Bergstraße
Info: Tourist-Info Bad Essen, www.badessen.info

Donnerstag, 27. Mai, 20 Uhr
Vortrag mit Anke Steinhauer, Kunsthistorikerin

Backsteingotik

Die große Epoche des Backsteinbaus ist die Gotik. Kaum vergleichbar ist die Wirkung dieser Architektur, die, wenn sie von der Sonne beschienen ist, einen Eindruck hinterlässt, den man nie wieder vergisst. Heute stehen die Besucher fasziniert vor den mächtigen blockartigen Türmen und Blenden geschmückten Giebeln der Kirchen, vor den reich gegliederten Schaufassaden der Patrizierhäuser, Rathäuser und Befestigungstürme.
Lübbecke, Altes Amtsgericht
Veranst. VHS Lübbecker Land, Eintritt: Voranmeldung 7 E, AK 9 E

Samstag, 29. Mai, 19 Uhr
Open Air Konzert in stilvoller Atmosphäre

Drunken Owls - Irish Folk

Das Erfolgsrezept: Irish Traditional und Folk gepaart mit guter Laune und viel Freude an der Musik. Durch mehrstimmigen Gesang und geschicktes Multitasking lassen sie das Publikum vergessen, dass sie eigentlich nur zu dritt sind. So reicht das Repertoire von Stücken zum Mitsingen und Mitklatschen bis zu mystisch-keltischen Klängen. Aufgelockert wird das Programm durch kurze Geschichten, Sagen und Legenden aus den entsprechenden Regionen.
Pr. Oldendorf-Bad Holzhausen, am Haus des Gastes (bei schlechtem Wetter drinnen)
Veranstalter: KuK Pr. Oldendorf e.V.

Sonnabend, 29. Mai, 20 Uhr
Konzert

Triosence

"Der neue Meilenstein in Sachen Jazztrio", "Ein unter die Haut gehendes Highlight!" und "Exempel für musikalische Dreieinigkeit" sind einige der Pressestimmen, die das Trio auf internationaler Ebene Feiern. Seit ihrem Gründungsjahr 1999 dürfen triosence stolz auf ihre Trophäensammlung sein – vom 1. Preis bei Jugend jazzt, über diverse Kultur- und Kompositionspreise bis hin zum besten Neueinstieg in die internationalen Jazzcharts in Deutschland reicht ihr Portfolio.
Lübbecke, Jazzkeller, Ostertorstraße 7
Veranstalter: Jazzclub Lübbecke e.V.

Sonntag, 30. Mai, 14.30 – 16 Uhr:
Familiensonntag

Papier schöpfen für alle

Lembruch, Dümmer-Museum
www.duemmer-museum.de





Weitere Meldungen liegen uns derzeit nicht vor.