Kulturveranstaltungen im Raum zwischen Minden, Osnabrück, Oldenburg und Bremen

Februar 2017

Hier die uns bisher vorliegenden Veranstaltungsmeldungen:



Mittwoch, 22. Februar, 20 Uhr
Kabarett Mindener Stichlinge

»Gehts noch«

»Das« Kabarett aus der Region - einmalig und hier im Original immer noch stachelig-stichelig, nicht nur für Fischliebhaber und Aquarianer.
Stemwede-Wehdem, Begegnungsstätte, Am Schulzentrum 10
Veranstalter: Stemweder Kulturring eV

Mittwoch, 22. Februar, 20 Uhr
Plattdeutsche Kriminalkomödie von Hans Schimmel

Een Liek för Grete

Die Akteure begeben sich auf eine Seefahrt mit dem Kreuzfahrtschiff »Phönix«. Diese Seefahrt wird alles andere als lustig für die Passagiere und den Kapitän. Dass sich Passagiere gegenseitig in die Haare geraten, kommt zwar immer wieder vor, aber dass es mit einem Mord endet, damit hätte Kapitän Hacker nicht gerechnet. Ab 18:30 Uhr kleine Theater-Menuekarte, Eintritt 8 €, VV ab 08.01.2017 im Hotel Ratsstuben, Tel. 05446/9934-0
Rehden, Hotel Ratsstuben

Donnerstag, 23. Februar, 20 Uhr
Vortrag mit Anke Steinhauer, Kunsthistorikerin

Hans Hofmann

– eine (fast) unbekannte Größe. Er gilt heute als einer der einflussreichsten Kunsterzieher des 20. Jahrhunderts. Wir kennen ihn durch Publikationen, aber in Deutschland ist er nahezu unbekannt. Die Kunsthalle Bielefeld wird ihn durch die Ausstellung »Form And Colour« nun auch einem breitem Publikum bekannt machen.
Lübbecke, Altes Amtsgericht
VHS Lübbecker Land

Freitag, 24. Februar 20 Uhr
Thriller nach Alfred Hitchcock

Cocktail für eine Leiche

Zwei wohlhabende Studenten planen den perfekten Mord, inspiriert durch eine Betrachtung ihres Professors über die "Kunst des Mordes". Sie strangulieren einen Mitschüler. Nachdem sie den Leichnam in einer alten Holztruhe in ihrer Wohnung verstaut haben, veranstalten sie dort als »Krönung ihres Erfolgs« eine Feier.
Lübbecke, Stadthalle
Veranstalter: Kulturring Lübbecke e.V.

Freitag, 24. Februar, 20 Uhr
Blues-Konzert

»Monday Night Duo«

Es groovt in der »Insel«: Blues/Folk/Rock aus Halle/Westfalen mit Gerd Kusenberg und Uli Recker (Gitarre und Gesang).
Melle,, Haferstr. 20, Insel der Künste
Veranstalter: Hildrun Balz und Dieter Osuch

Freitag, 24. Februar, 20 Uhr
Solo Auftritt Victor Petersen

Eine Frau Schau

Victor Petersens Programm und Diplomarbeit (Regie: Timo Radünz) ist ausgezeichnet von der Bayerischen Theaterakademie A. Everding, uraufgeführt am Münchner Prinzregententheater. Er trat am Theater des Westens Berlin, am Stuttgarter Palladium Theater und am Deutschen Theater in München auf. Er ist Erstbesetzung für Prof. Abronsius in Roman Polanskis Tanz der Vampire. Am Flügel: Oresta Cybriwsky. Damme, Scheune Leiber, Mühlenstraße 12a, Eintritt 15 / 12 E VV Buchhandlung im Alten Rathaus Damme, ab 28.1.2017 Veranstalter: Kunst+Kultur-Kreis Damme e. V.

Freitag, 24. Februar, 20 Uhr
Plattdeutsche Kriminalkomödie von Hans Schimmel

Een Liek för Grete

Die Akteure begeben sich auf eine Seefahrt mit dem Kreuzfahrtschiff »Phönix«. Diese Seefahrt wird alles andere als lustig für die Passagiere und den Kapitän. Dass sich Passagiere gegenseitig in die Haare geraten, kommt zwar immer wieder vor, aber dass es mit einem Mord endet, damit hätte Kapitän Hacker nicht gerechnet. Ab 18:30 Uhr kleine Theater-Menuekarte, Eintritt 8 €, VV ab 08.01.2017 im Hotel Ratsstuben, Tel. 05446/9934-0
Rehden, Hotel Ratsstuben

Sonnabend 25. Februar, 20 Uhr
Jazzkonzert

Weimarer Jazz Trio

Typischer Klassikjazz, in Anlehnung an J.S. Bach, F. Chopin und andere großen Komponisten gehört ins Repertoire. Das Ergebnis ist eine swingende, mitreißende Musik, die immer wieder begeistert.
Lübbecke, Jazzkeller, Ostertorstraße 7
Veranstalter: Jazzclub Lübbecke e.V.

Samstag, 25. Februar, 21 Uhr
The Female Tribute to AC/DC

Black / Rosie

Achtung! Starkstrom! Es gibt viele AC/DC-Tributebands aber keine ist so wie Black/Rosie! Wer glaubt, harte Rockmusik sei immer noch eine Männerdomäne, der irrt gewaltig, denn bei dem Fön kriegen selbst die härtesten Jungs weiche Knie!
Cloppenburg, Kulturbahnhof, www.bahnhof-cloppenburg.de

Sonntag, 26. Februar, 10 Uhr
Kulturfrühstück

Gitarrenkonzert - Hein Brüggen

Das Konzert beginnt mit Werken von J.S. Bach, die auf der Konzertgitarre einen besonderen Zauber besitzen. Der zweite Teil ist der Musik dieses Jahrhunderts gewidmet. Kompositionen des Brasilianers Antonio Carlos Jobin und Evergreens aus den Bereichen Latin und Swing. www.heinbrueggen.de. Anmeldung erbeten.
Wagenfeld, Auburg
Veranstalter: Kulturkreis Wagenfeld

Sonntag, 26. Februar, 18:30 Uhr
Arenshorster Konzerte

Auswahlkonzert

mit Preisträgern der Regionalwettbewerbe »Jugend musiziert«.
Bohmte, Kirche Arenshorst
Veranstalter: Kulturring Bohmte e.V.



Weitere Meldungen liegen uns nicht vor.